image001

Kegelabend

20. Dezember 2018 im Bahnhöfli Busswil

Zum vorweihnachtlichen Kegelabend treffen wir uns um 19:00 h im Bahnhöfli Busswil.
Nach sportlichem Wettkampf auf den beiden Kegelbahnen schliessen wir bei einem
gemütlichen Nachtessen das Jahr 2018 ab.

Wie oben angekündigt, fanden sich am Schluss 17 Sportler bei diesem Jahresabschlusstreffen ein. Beim Spiel haben sich die beiden Mannschaften mit Eifer ins Zeug gelegt, und so kam es wie es kommen musste: das bessere Team siegte klar mit 3:1. Später sassen alle vor einem feinen Znacht in der prall gefüllten Gaststube. Für einige klingte der Abend im schönen, renovierten Keller bei Felix aus. Vielen Dank.



Sportlerball

3. November 2018 im Bären Büetigen

Am 3. November findet wie jedes Jahr wiederum der Sportlerball im Bären Büetigen statt. Ein feines Nachtessen und aktuelle Hits von unseren zwei Musikern
machen diesen Abend zu einem Höhepunkt im Vereinsjahr. Diesen gemütlichen Anlass dürft ihr, gemeinsam mit euren Partnerinnen und Partnern auf keinen Fall verpassen.
Bitte meldet euch bis am 1. November bei unserem Präsidenten per Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder per SMS:  079 251 11 04.
Der Vorstand freut sich möglichst viele Mitglieder am 3. November zu begrüssen und gemeinsam einen gemütlichen Abend zu verbringen.

 

Hammen-Essen

13. September 2018 bei Heidi und Beat Moser

Wie schon so oft luden uns Heidi und Beat zum Geniessen des grossen Gewinns vom Lottomatch ein. Der Glückspilz Beat hat schon mehrmals einen Top Preis abgeholt. Durch die Einladung der Kollegen verschmelzt der Gewinn bekanntlich unter Null ! Heuer gesellten sich wiederum viele hungrige und durstige Kehlen bei Heidi und Beat zu einem lustigen Abend zusammen. Vielen Dank an Heidi und Beat. Ihr seid die Besten!



Vorstandsitzung

1. Zusammenkunft

Der aktuelle Vorstand traf sich auf Einladung des Präsidenten am Samstag, 05.06.2018, um 1400 Uhr, erstmals zu einer Sitzung. Der neu gewählte Gilbert Mariéthod lud in ihren wunderschönen Garten ein, wo uns Daniela und auch die Sonne entgegen lachten. In einer äusserst konstruktiven Sitzung wurden viele Themen besprochen und insbesondere ein Organigramm erstellt, so dass die Ressorts und Zuständigkeiten bezüglich den Vereinsaufgaben neu verteilt werden konnten. Die neuen und "alten" Vorstandsmitglieder zeigten sich äusserst interessiert. Der Präsident geht voller Zuversicht in sein letzes Amtsjahr. Gezeichnet: Walter Heuer.

.

.

Kürzlich

Ruf des Abends

Wir schreiben Donnerstag denn 03.05.20018; 12 Männer in der Halle, zuerst wie üblich 1 Stunde harte Übungstrainings mit Trainer Hans Schläfli, dann 30 Minuten Unihockey mit zwei starken Mannschaften, schliesslich 15 Minuten "Ball über Netz": auf der Ostseite steht eine 5er Mannschaft bereit, die Konzentration steht den Männern in die Gesichter geschrieben. Anspiel von rechts, schöner Ball, M. B. aus Rapperswil schiesst mit einer ausgedehnten Streckung dem fliegendem Ball entgegen und ruft seinem Vorhaben innert einer Hundertselsekunde abbrechend, dem hinter ihm stehenden Mitspieler befehlstonmässig entgegen: "Nimm dä Cheib"!

.

.

13. Generalversammlung 2018

Neues Vorstandsmitglied gewählt

Am 06.04.2018 versammelten sich 24 BSC'ler im Restaurant Bären in Büetigen zur 13. Generalversammlung. Nach der Begrüssung durch den Präsidenten, den Entschuldigungsmitteilungen und einem Antrag auf eine Traktandenverschiebung servierte das Personal der besten Wirtschaft im Dorf aus der 1A Küche ein feines Nachtessen, präsentiert aus Rindsbraten, Kartoffelstock, Gemüse, später einem Dessert und so weiter...

Das Abarbeiten der Traktanden begann um 2000 Uhr. Der gewählte Stimmenzähler Roger Eichenberger hatte einen leichten Job. Das Protokoll der GV 2017 von Hans Rüegegger lag auf den Tischen. Die Arbeit wurde mit Applaus verdankt. Der Präsident und der Trainer konnten ein positives Jahr wiedergeben. Es gab keine Unfälle und der Fitnessgrad konnte leicht gesteigert werden (Interpretation des Redaktors).

Dieser Link führt direkt zum interessanten Bericht von Hans Schläfli (Trainer): Jahresbericht von Hans Schläfli.

Lediglich mit den verschiedenen Aktivitäten ausserhalb der Halle hatten wir etwas Pech, so mussten der Skitag zum 4. Mal und die Velotour vor den Sommerfereien wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Neben anderen Aktivitäten seien hier nur noch der 1. August 2017 zu erwähnen, wo wir mit der Trachtengruppe Büetigen die traditionelle Feier auf dem Grubenareal organisieren durften. Und, beim Sportlerball am 04.11.2017 waren 43 Besucher nebst dem feinen Essen auch bei Tanz mit dem Duo Golden Guitars festlich beteiligt. Nicht zu vergessen und hier lobenswert erwähnt, ist die herzlliche Einladung bei Monika und Erwin Arn zu einem feinen Hammenschmaus am 13.07.2017.

Insgesamt wurden 39 Trainingstage angeboten. Heinz Aebersold war bei sagenhaften 37 Trainings in der Halle anwesend. Gefolgt von Hans Schläfli (36x) und Walter Aeschlimann (32x). Insgesamt ist die durchschnittliche Hallenanwesenheit von vormals 11.5 auf 9.5 Sportler gesunken. Der Präsident appelierte an die Anwesenden, wenn möglich jeden Donnerstag für die persönliche Fitness zu sorgen.

Die Jahresrechnung präsentierte unser Kassier Markus Donzé. Der Kassier erwähnte, dass dank den verschiedenen Ausfällen von Aktivitäten, Strukturänderungen bei der letzten Generalversammlung (die Getränke wurden von den Anwesenden selber bezahlt), und eines befriedigenden Lottomatches 2018 ein ansehnlicher Überschuss verbucht werden konnte. Die Rechnung wurde von den Revisoren kontrolliert und dem Kassier Markus Donzé einstimmig Decharge erteilt. Der Jahresbeitrag 2018 wurde wie bis anhin bei CHF 50.00 belassen.

Weiter hatte der BSC05 den Austritt von Stefan Bastuck entgegen zu nehmen. Erwin Arn hat die Demission aus dem Vorstand bekannt gegeben. Ab hier wird das Brouillon, wie es er Präsident vor der Versammlung notiert und in dieser wiedergegeben hat, zitiert:

"Wie bereits verkündet, wird der Vorstand allmählich «verjüngt». Dieses Jahr hat Erwin Arn den Rücktritt bekannt gegeben, gefolgt meinerseits im Jahre 2019.

Erwin war bei der Gründungsversammlung des BSC05 im April 2005 dabei und bot von Anfang an einen tragenden Stützpfeiler unseres Vereins. Seit dem ersten Tag bis heute, somit während 13 Jahren, stellte Erwin seine Kräfte im Vorstand unter dem Titel «1. Technischer Leiter» zur Verfügung. Vor dem BSC05 sammelte Erwin seine Fähigkeiten zum Team-Sportler als aktiver Turner beim Turnverein Ammerzwil. Aus diesem Grund war der BSC05 über seinen Willen, uns von Woche zu Woche durch Übungen und Ballspiele zu leiten, hocherfreut. Dies tat Erwin zuverlässig, dies mit lediglich einem Dank als Lohn, während ungefähr 9 Jahren.

Erwin formte uns damaligen sportlichen Ersteinsteiger zu richtigen Teamplayern – musste er doch am Anfang des BSC’s hier und dort die doch vorhandenen «Hitzgringe» (unter anderen auch mich) durch energisches Eingreifen korrigieren. Ich stand damals vor einer ernsten Lage, als Erwin einmal das Training wegen unsportlichen Verhaltens eines Teilnehmers recht erzürnt abbrach und «vom Blätz», sprich ab der Leitung springen wollte. Recht in der Sache hatte er trotzdem. Ich danke ihm noch heute, dass er sich damals wieder beruhigte – und insbesondere auch mich etwas zum Team-Player formen konnte.

Erwin war auch als Vorstandsmitglied bei anderen Anlässen immer an erster Stelle dabei, zog mit Organisieren und vor allem auch mit aktivem Mitdenken an der Vereinsstrippe.

Insbesondere mich, in er Rolle als Präsident, hat Erwin immer wieder aktiv unterstützt und viel eingebracht, so dass ich nicht von einem Fehler zum anderen schlitterte.

Erwin, ich persönlich danke dir dafür herzlich. Der Dank für dein Engagement beim BSC05 ist dir von allen Vereinsmitgliedern sicher.

Erwin, wir danken dir herzlich!"

Als Ersatz für den frei gewordenen Job im Vorstand hat sich Gilbert Mariéthod zur Verfügung gestellt. Wie früher üblich, erübrigte sich heuer das Ausschenken des Wahlweines! Gilbert wurde mit tosendem Applaus gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden für ein Jahr wiedergewählt.

Auf Antrag aus dem Vorstand wurde die eher bescheidene Entschädigung unseres Trainers um ca. 17 % erhöht. Dieser Entscheid wurde von den Anwesenden diskussionslos und einstimmig gutgeheissen.

Hans Rüegsegger präsentierte schliesslich das Jahresprogramm 2018/2019, welches sich ungefähr an dieses aus dem Vorjahr lehnte. Der Familiensonntag mit Bräteln im Waldhaus findet am Sonntag, 19. August, und der Lotto-Match 2019 am 25. und 27. Januar statt. Genaueres und alle anderen Trainingsdaten und Vereinsaktivitäten siehe die PDF-Datei unter den entsprechenden Rittern (Trainingsdaten Männer / Trainingsdaten Frauen).

.

.

Skitag 03.03.2018

Wegen schlechten Wetters und wenigen Teilnehmern abgesagt

Leider zum vierten Mal in Serie musste der Skitag abgesagt werden. Wir sind zuversichtlich, dass der Wettergott uns nächstes Jahr hold ist.

.

.

Fondue beim Waldhaus

16 BSC'ler zum Fondueplausch

Am 05.01.2018 trafen sich Käseliebhaber zum Rühren mit der Kelle, eh mit den überdimensionierten Gabeln zum Drehen in den zwei grossen Kessi beim Waldhaus Büetigen. Wir danken der Burgergemeinde für das Benützen des Waldhauses und Hans Rüegsegger für das Organisieren des feinen Emmi-Käses ganz herzlich.

.

Kegelabend

Jahrsausklingeg mit Kegeln

Unser traditionelles Jahreskegeln fand wiederum im Restaurant Bahnhöfli in Busswil statt. Zwei zufällig gewählte Gruppen mit total 17 BSC'ler massen sich in der Ausdauer und Präzision. Die runden Kugeln kollerten bei manchen holprig den weissen Soldaten zu - und doch gab es hier und dort ein Volltreffer zu verbuchen.

Im Anschluss an den nicht tödlich ernst genommenen Kampf sassen wir gemeinsam an einen Tisch und genossen die feinen Pizzen und anderes Servierte.

Sportlerball

Tradition mit Tanz

Am 04.11.2017 lockten die Golden Guitars, erstmals mit der Besetzung unseres früheren Aktiven, Pius Holzer, und des Bandleaders, Bruno Huber. Insgesamt durften 43 Personen einen gemütlichen und tollen Abend bei einem feinen Essen im Restaurant Bären verbringen.

01. August-Feier

Feierlich

Zusammen mit der Trachten-Gruppe Büetigen/Orpund durften wir dieses Jahr die 1. August - Feier beim Grubenareal durchführen. Die BSC05-Männer waren vor allem für den Auf- und Abbau der Infastruktur zuständig. Die Frauen richten das Festzelt gemütlich her und versorgten uns mit feinem Kartoffelsalat, herrlichem Süssen und den Getränken.

Der Anlass wurde von den Gemeindebewohnern und Auswärtigen rege besucht. Es herrschte eine festliche Stimmung.

Seeland-Velotour

Abgesagt

Die Velotour musste wetterbedingt abgesagt werden.

Hammen-Essen

Bei Monika und Erwin Arn

Bereits zum x-ten Mal durften wir in der schönen Umgebung von Monika und Erwin Arn für ein Hammen-Essen, die Erwin beim letzten Lotto gewonnen hat, für ein gemütliches Beisammensein und Diskutieren zusammenkommen. Immerhin fanden 20 Aktive Zeit und Musse für einige Stunden bei einer gediegenen Atmosphäre und feinem Wein dem Wohlstand zu frönen. Herzlichen Dank an die Gastgeber!

12. Generalversammlung 2017

Neues Vorstandsmitglied gewählt

Am Freitag, 07.04.2017, fanden sich 26 Mitglieder zur 12. ordentlichen Generalversammlung im Restaurant Bären ein. Das Bärenteam, unter der Leitung von Vereinsmitglied und Spitzenkoch Hans Leuenberger, bereitete einen feinen Cordon Bleu mit gesunden Beilagen vor. Das Service-Personal, unter der Führung von Corina Sunier, servierte die Konsumation gewohnt flink und professionell, so dass um 20:00 Uhr mit den Traktanden Punkt 2 und ff. weitergefahren werden konnte. Es sei hier vorweggenommen: Der Stimmenzähler Ueli Tschanz wird, ausser spät abends wegen überhöhter Lautstärke einiger Anwesenden die Ohren zuzuhalten, nicht viel zu tun haben. Der Jahresbericht des Präsidenten enthielt vor allem dankende Worte wegen vielen guten Taten (private Einladungen) mehrerer Sportler während des vergangenen Vereinsjahres. Gemäss Präsenzliste haben durchschnittlich 11.5 (Vorjahre 11.0, 8.8) Männer die insgesamt 39 Trainingstage besucht. Walter Aeschlimann fehlte nur an einem Trainingstag, Heinz Aebersold und Walter Heuer vier Mal und Hans Schläfli fünf Mal. Der Kassier Markus Donzé präsentierte ein Budget-Minus von ca. CHF 1'500.00. Das Vereinsvermögen beträgt zurzeit CHF 9'192.50. Nach einigen Wortmeldungen wurde der Vorschlag des Vorstandes, den Jahresbeitrag von CHF 50.00 für das Jahr 2017 wie gewohnt beizubehalten, einstimmig angenommen. Dem Austritt von Bruno Stolz wegen Zeit- und Wohnsitzveränderungen standen weitere Eintritte entgegen, so dass zurzeit 38 (plus 1) Vereinsmitglieder gezählt werden können. Im Weiteren sagte der Präsident, dass ein "Generationenwechsel" im Vorstand geplant sei. Heinz Aebersold, 2. techn. Leiter, trat dem Zweck der Vorstands-Verjüngung zurück. Zur Würdigung seiner Arbeit wird hier der Präsident zitiert:

"Heinz ist nun seit 12 Jahren im Vorstand. Heinz war und ist eine der tragenden Stützen unseres Vereins. Und er ist ein Vorbild für viele, insbesondere auch jüngere BSC’ler. Denn Heinz war von jeher und ist immer noch sowohl sportlich wie auch im Vereinswesen sehr aktiv, loyal und einfach „e liebe Cheib“. Ich möchte hier hervorheben, dass Heinz in den vergangenen 12 Jahren fast jedes Mal Einzug in den ersten drei Rängen der Aktivsten in der Teilnehmerrangliste innehatte. Gratulation.

Heinz klagt nie über Schmerzen, er ist ein ehrgeiziger und zudem ein sehr fairer Spieler! Nebenbei ist Heinz ein stiller Schaffer und ein Muster gültiges, sehr zuverlässiges und überlegtes Mitglied. Im Interesse der Gemeinschaft unterstützt er das Vereinsgeschehen immer mit allen Kräften, sucht Kompromisse und ist einfach gelinde gesagt: Ein genialer Vereinsplayer!

Seit 12 Jahren geht Heinz nach dem Training geradlinig nach Hause und führt sofort über alle Teilnehmer Buchhaltung. Dies in einer Gewissenhaft, wie es wohl kein 2. Mann machen kann.

Heinz, wir alle danken dir, für dein Engagement für den BSC05 und deine Ausgeglichenheit. Wir hoffen alle, dass du uns, auch wenn nicht mehr aktiv im Vorstand, noch sehr lange ein Vorbild bleiben wirst."

Mit grossem Applaus wurde neu in den Vorstand der ferienhalber Abwesende Felix. S. Dimovic gewählt. Die Vorstandsmitglieder Hans Rüegsegger, Vize-Präsi./Sekretär, Markus Donzé, Kassier, Erwin Arn, 1. techn. Leiter, die Revisoren Beat Moser/Eduard Fink und der Präsident Walter Heuer wurden für ein Jahr wiedergewählt.

Der Präsident dankte unserem Trainer Hans Schläfli und erwähnte, dass der derzeitige Erfolg des Vereins massgebend auf sein Engagement und sein Können zu verbuchen seien. Hans bildete sich im letzten Jahr zusätzlich zum STV-Rückengymnastik Trainer aus.

Anmerkung: Bitte beachte den direkt zitierten Bericht zu den sportlichen Tätigkeiten unseres Trainers Hans Schläfli! - hier gehts zum interessanten Beitrag -

Als öffentlicher Anlass wurde beschlossen, den 39. Lottomatch am 26. und 28. Jänner 2018 durchzuführen. Mit einer regen Diskussion wurde über die Rahmenbedingungen des kommenden Sportlerballs am 04. November 2017 bestimmt. Die Versammlung konnte um 21:35 Uhr geschlossen werden. 

Einladung zur GV 2017

An alle BSC05-Vereinsmitglieder

Anbei kann die Einladung zur Generalversammlung vom 07.04.2017 eingesehen und ausgedruckt werden.

Dank an Lotto-Spielerinnen und Spieler

Bewährtes Lotto

Unser 38. Lottomach - immer nach dem gleichen Konzept, hauptsächlich mit Fleischpreisen, Fruchtkörben und einigen Gemüsekörben - ist passé. Wir danken allen Gästen, dass sie ihr Glück bei uns eingesetzt haben. 

Auf diesem Weg danken wir ebenfalls allen Helferinnen und Helfern für die grossartige Unterstützung.  

Auf ein nächstes mal!

SMS-Aufruf befolgt!

Minus Kilo, nach den Festtagen

von Walter Heuer

Donnerstag, 19.01.2017, erhielt jedes Mitglied eine SMS mit der Aufforderung, die möglicherweise in Reserve angelegten Kilos mit Bewegung und Spass wieder hinunter zu drücken: Unser Trainer, Hans Schäfli, hatte sichtbar Freude, als insgesamt 14 Mitglieder in die Halle strömten. Nach den obligaten Gelenk-, Muskel- und Ausdauer-Übungen wurde eine gute halbe Stunde ein rasantes Unihockey-Spiel aufs Parkett gelegt. Obschon nicht alle Spieler mit dem "nicht-gegebenen" ersten Tor - notabene von einem Mitspieler mit der Hand vorbereiteten Zupass - einverstanden waren, gesellten sich die Mehrheit der Sportler nach dem Spiel noch ein Tee im Restaurant Bären. Das ist eben sportlich, ja sogar grandios und macht uns BSC'ler genau zu dieser starken Mannschaft, die wir eben heute sind! 

Wann Training?

Für Frauen und Männer

Neu sind die Trainingspläne bei den Rittern "Training Männer" und "Training Frauen" und den jeweiligen "Unter-Rittern" als pdf-Datei zu öffnen. Die Ferienzeiten sind ebenfalls festgehalten. Gegebenenfalls ausdrucken und Daten beachten. Vielen Dank.

Raclette-Plausch

Waldhaus-Feeling

von Walter Heuer

Donnerstag, 05.01.2017, die Linden-Turnhalle ist ferienhalber geschlossen: Freundlicherweise wurde uns das gesellige Waldhaus von der Burgergemeinde Büetigen für ein gemütliches Zusammenkommen gratis zur Verfügung gestellt! Ja, man konnte sagen: Der Chef öffnet die Tür und kocht hier selbst! In der neuen Funktion als Burgerpräsident hat unser BSC05-Mitglied, Eduard Fink, nämlich seine Kochkunst.. eh ... Streichkunst demonstriert. Und, das beherrschte er perfekt! Unser Vice, Hans Rüegsegger, hat vom bekannten Hersteller Emmi herrliche Raclette-Käse-Laibe erstanden. Das Abstreichen der flüssigen Käsetranchen - ab den beiden von der Firma Prodega zur Verfügung gestellten Raclette-Eisen - beherrschte auch er. Dazu gingen zirka 8 Kilogramm Klein-Kartoffeln über den "Ladentisch". Wie bekannt machen Kartoffeln treu...und so gesehen haben die 17 anwesenden BSC'ler auch ohne den übermässigen Genuss von alkoholischen Getränken die Treue zu unserem Verein bewiesen. Vielen Dank an alle Aktiven und evtl. weniger Aktiven, aber dafür treuen BSC'ler. Auf diesem Weg danken wir der Burgergemeinde Büetigen für Haus und Wärme!

Diese Webseite wird von mehreren bekannten Unternehmen finanziell unterstützt. Herzlichen Dank all unseren Sponsoren für die wertvolle und sehr geschätzte Unterstützung. 

Gerne empfiehlt der BSC05 unsere Sponsoren. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nähere Infos erhalten mit einem Mausklick auf die Firmeneinträge.



Logo Kombination fermacell .fermacell AESTUVER


MarkusDonze



BrunoStolz


 MarkusBurri


    
Daxas

DaXas, alles rund um die Sauberkeit Qualitäts-Profi-Produkte